Diese Zahlen sprechen für sich!


Vom 07. – 09.12.2018 findet in Leipzig die 122. LIPSIA-Bundesschau und 100.Nationale statt.

Sie ist die größte weltweit durchgeführte Rassegeflügelschau und Plattform auf der sich alles um die Rassegeflügelzucht dreht. 406261 Ausstellungstiere wurden in den letzten 10 Jahren präsentiert. Davon werden in diesem Jahr 43667 Ausstellungstiere zur Schau gestellt. 543 Preisrichter bewerten am Donnerstag, dem 06.12.2018 die Ausstellungstiere. 12421 Verkaufstiere können vom Freitag, dem 07.12.2018 – 12.00 Uhr bis 09.12.2018 – 11.00 Uhr käuflich erworben werden. Hierfür stehen in den Spitzenzeiten 8 Verkaufskassen zur Verfügung. 53 Industrieaussteller haben Standflächen gebucht. Sie bieten ein breites Spektrum rund um die Rassegeflügelzucht und des Vereinslebens. Nutzen Sie hier besonders die günstigen Messekonditionen für Sie als Besucher und Aussteller. 748 Aussteller nutzten die Möglichkeit sich online unter www.gefluegelschau-online.de zu registrieren. Erstmalig wurden für diese Aussteller alle Ausstellungsunterlagen wie B-Bogen , Ringkarte und Gesundheitsbescheinigung personalisiert per Email versendet. 160759 Zugriffe auf www. lipsia-rassegefluegel.de von Internetnutzern aus 65 Ländern konnten im letzten Jahr verzeichnet werden. 220

Mitarbeiter in 13 Arbeitsgruppen sind für den Auf- und Abbau sowie die Versorgung der Ausstellungstiere im Einsatz. 40 LKW-Sattelauflieger sind notwendig um das entsprechende Käfig- und Ausstellungsmaterial von 25 km Abspannfolien, 25 km Wellpappe, 4800 Kg Futter sowie 200 Paletten mit Käfigstapeln und 80 Paletten Unterbauten anzuliefern. Zusätzlich werden benötigt 22500 laufende Meter Käfigmaterial, 35 BigBacks Einstreu, 5 Quaderballen Langstroh, 300000 Tackerklammern, 300 Volieren, 500kg Dekoreisig, 250 Bierzeltgarnituren, 5 BigBacks Rindenmulch, 40qm Rollrasen.

Hierfür gebührt dem Technischen Leiter und seinen Mitarbeiterteam,s ein herzliches Dankeschön für deren geleistete Arbeit.

1404

km ist die Strecke wenn man alle zu druckenden Katalogseiten aneinander reiht. Das entspricht einer Strecke von Leipzig nach Rom.


Aktuelle Beiträge
Übersicht

​© Copyright 2014 OPPRESSUSO