Endlich . . . . .


so empfanden es sicher die ca. 120 Vereinsmitglieder, als der 1. Vorsitzende Dirk Neumann nach einer 4-monatigen Corona-Zwangspause die Vereinsversammlung mit Jungtierbesprechung eröffnete.

Zu Beginn wurden zuerst die Glückwünsche an alle Vereinsmitglieder, die ihren Geburtstag in den letzten Monaten feiern durften, ausgesprochen.

Leider waren in dieser schwierigen Zeit unser Ehrenvorsitzender Walter Göserich und unser Ehrenmitglied Heinz-Günter Sallas verstorben. Für die Totenehrung erhoben sich alle Vereinsmitglieder von ihren Plätzen.

Dirk Neumann gab bekannt, dass die 124. LIPSIA-Bundesschau zu Ehren auch als Walter-Göserich -Gedächtnisschau geführt wird.

Es wurden 7 neue Mitglieder im Verein aufgenommen.

Als 1. Referent berichtete Matthias Beutel über die LIPSIA-Schauen der vergangenen 10 Jahre. Mit sehr viel informativen Bildmaterial und aus Sicht des Technischen Leiters gab er einen Einblick hinter die Kulissen. Er würdigte in seinem Bericht und den Bildern viele aktive Vereinsmitglieder, wies aber auch kritisch auf viele Schwierigkeiten hin. Zum Abschluss seiner Ausführungen bat er alle zur Verfügung stehenden Vereinsmitglieder auf, sich aktiv bei der Vorbereitung des Aufbaus einzubringen.


Als 2. Referent war Thomas Stötzer - 1. Vorsitzender des Landesverbandes Thüringen geplant, jedoch musste er leider aus persönlichen Gründen absagen.

Hierfür sprang kurzfristig Dr. Ruben Schreiter ein. Er berichtete über tiergenetische Ressourcen von Rassegeflügel - Leistungprüfung alter einheimischer Hühnerrassen und Optimierung einer Software zur Zuchtbuchführung in sächsischen Rassegeflügelzuchten - "Sachsenhuhn"

Eine detallierte Erläuterung können sie gern unter


https://www.htw-dresden.de/luc/forschung/forschungsgruppe-tierhaltung-tierzucht/tiergenetische-ressourcen-von-rassegefluegel nachlesen.

Beiden Referenten wurde von Seiten des 1. Vorsitzenden für ihre Vorträge gedankt.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurde dann vom Ausstellungsleiter Timo Berger über das in den letzten Tagen veröffentlichte Hygiene-Konzept während der LIPSIA-Bundesschau informiert.

Hierfür verweisen wir auf die nachfolgenden Punkte:

1. Generelle Pflicht in der Eingangshalle Ost eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Dies umfasst besonders den Bereich Katalogausgabe und Tierverkauf, da diese sich wie in gewohnter Weise ebenfalls in der Eingangshalle Ost befinden.

Eine Pflicht zum Tragen der Mund-Nasenbedeckung in den Messehallen besteht nur bei Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,50 m sowie auf den kompletten Toilettenbereichen.


2. Zugang bzw. Verlassen der Messe erfolgt im Rahmen eines Einbahnstraßen-Systems.


3. Zur Gewährleistung der Kontaktverfolgung unserer Aussteller/Besucher wird vor oder beim Betreten der Messegebäude ein Kontaktdatenblatt ausgegeben, welches beim Verlassen der Schau am Ausgang ausgefüllt abzugeben ist. Diese Maßnahme macht sich zwingend für jeden der Ausstellungstage erforderlich. Auch am Tag der Einlieferung ist dieses Kontaktdatenblatt zu erstellen.


4. In den Messehallen gibt es keine vorgeschriebenen Geh- bzw. Laufrichtung.


5. In den geöffneten Bistros und Restaurants sind die dortigen Empfehlungen/ Hinweise zu beachten.


6. Für Personen mit COVID-19-Verdacht gilt ein Zutrittsverbot. Dies gilt auch für Personen aus ausgewiesenen Risikogebieten und Personen, die Kontakt zu COVID-19-Verdächtigen hatten.


Es wurde der aktuelle Stand der Anmeldungen gegeben. So sind mit Stand vom 05.09.2020 bereits 12538 Ausstellungstiere von 1187 Ausstellern gemeldet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr zum gleichen Zeitpunkt ein Zuwachs von 67,20%. Damals waren 4112 Ausstellungstiere von 376 Ausstellern gemeldet. Es wurde darauf verwiesen, dass die aktuellen Zahlen täglich unter www.lipsia-rassegefluegel.de veröffentlicht werden.


Nach einer 45-minütigen Mittagspause wurde noch eine Jungtierbesprechung durchgeführt.


Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 06. Oktober 2020 um 19.00 Uhr in der Fortuna-Klause mit dem Thema: Die Startauben, Referent: Christoph Günzel statt.






Aktuelle Beiträge
Übersicht

​© Copyright 2014 OPPRESSUSO