top of page

Kurzinfo zum Stand der 126. LIPSIA-Bundesschau u. 104. Nationalen


Über 26000 Ausstellungstiere von über 2700 Ausstellern sind anlässlich der kommenden 126.LIPSIA-Bundesschau und 104.Nationalen mit durchschnittlich 9,6 Tieren gemeldet wurden. In den kommenden Tagen wird es noch geringfügige Änderungen geben, da erfahrungsgemäß einige Irrläufer durch den Postversand erst dann berücksichtigt werden können.


Eine Auflistung der

Rassenübersicht

Ausstellerübersicht

ist jeweils durch klicken auf die Bezeichnung ersichtlich.


Ein Dankeschön allen Züchterinnen und Züchtern für Ihre Meldung und das in uns gesetzte Vertrauen.

Dieses Meldeergebnis zeigt erneut Attraktivität unserer Ausstellung für die sich der gesamte Vorstand sowie die Ausstellungsleitung der 126. LIPSIA-Bundesschau u. 104. Nationalen recht herzlich bedanken möchte.

Wir möchten bereits jetzt alle Interessierten und Züchter recht herzlich zum Besuch unserer Ausstellung vom 02.- 04.12.2022 einladen.

Zum gleichen Zeitpunkt unserer Schau findet die 14. Landesverbandsschau der Sächsischen Rassekaninchenzüchter mit der 2. Deutscher Herdbuchschau und 1. Langhaar-Vergleichsschau des ZDRK mit einen ebenfalls beachtlichen Meldeergebnis von über 4000 Ausstellungstieren statt.

In den kommenden Tagen werden wir Ihnen die offiziellen Tierzahlen der einzelnen Untergruppierungen der Schauen mitteilen.


Gemeldet wurden in den einzelnen Untergruppen:


Groß- und Wassergeflügel 1960

Hühner 3589

Zwerghühner 6391

Tauben 14239

Ziergeflügel 44


ca. 7000 Ausstellungstiere wurden verkäuflich gemeldet.


Ein Rasse- und Farbenverzeichnis ist in Vorbereitung. Des weiteren wird Ende der 3. Oktoberwoche eine Verkaufsübersicht alphabetisch nach Rassen veröffentlicht.

Übersicht
bottom of page